Tod per Knopfdruck

Der unheimliche Schattenkrieg der CIA mit Drohnen, geführt von US-Spezialeinheiten und privaten Operatoren aus der Ferne, wird aufgezeigt. Tötung, außergerichtliche Hinrichtungen, Ermordungen ohne Beweis der Täterschaft mit über 90 Prozent unschuldiger Bürger und davon vieler Kinder.

Was kann, was wird wirklich außer Hass gegen uns damit erreicht?

Bevor der Bundestag über den weiteren Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan entscheidet, sollten die Abgeordneten das Buch über den Drohnen-Terror lesen und sich damit auseinandersetzen. Wie und was wird in unserem Namen am Hindukusch verteidigt?

Eines der wenigen Sachbücher, die sich mit den modernen, digitalen Waffen, gelenkt aus sicherer Entfernung aus Europa und Amerika, auseinandersetzt. Der Autor Emeran Feroz stellt den offiziellen 116 Drohnentoten der US-Regierung nachweislich mehr als 6.000 Tote gegenüber.

Werden Anschläge in Europa oder USA mit Toten ausgeführt, melden die Medien täglich den veränderten Stand. Die USA führen in 8 Staaten offiziell einen Krieg mit Drohnen und vermelden vereinzelte Erfolge. Wer kennt das wahre Ausmaß des US-Drohnenterrors. Die täglichen Drohnenangriffe erfahren nur die Angehörigen durch Ausbleiben der Familienmitglieder. Wir erfahren zufällig vom Geheimkrieg, wenn Whistleblower, wie im November 2013 in der ARD-Sendung bei Beckmann, aussagen. Das Buch ist eine bewegende Reportage einzelner Schicksale. Gleichzeitig werden die Hintergründe und Verstrickungen der westlichen Mächte, angefangen von den Briten im ausgehenden 19. Jahrhundert bis heute aufgezeigt.

Wir sind in Deutschland durch die Stationierung von 35.000 US-Soldaten mitinvolviert. In der Nähe von Stuttgart werden die Drohnenangriffe, für das Herzstück der Militärbasis Ramstein, in Afrika koordiniert. Der Autor bringt Fakten und zeigt weitere Mithelfer auf. Allein der Quellennachweis umfasst 11 Seiten.

Die Folgen des Drohnenterrors, die Radikalisierung und Militanz der betroffenen Bevölkerung werden die zukünftig noch größere Flüchtlingswellen aus dem Nahen Osten und Afrika sein; sie werden nicht ausbleiben. Eine notwendige Politik-umkehr wird dem Leser vor Augen geführt. Machen wir uns nicht weiter zu Komplizen.

Weiteres Leugnen unserer Mithilfe, wie im Wahlkampf, ist durch die Veröffentlichung vorbei.

Leseprobe

Emran Feroz     Tod per Knopfdruck
Das wahre Ausmaß des US-Drohnen-Terrors oder Wie Mord zum Alltag werden konnte
Westendverlag: 02.10.2017
Seitenzahl:        256
Ausstattung:     Klappenbroschur
ISBN: 9-783864-891809

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s